Kurze Startadresse https://bne-osnabrueck.de


Mit vielfältigem Lernen in der Osnabrücker Bildungslandschaft

zu einer demokratischen nachhaltigen Entwicklung:



A. Wie geht es weiter ? - B. Aktivitäten seit 2002 ...

C. Netzwerk Klimabildung - D. Weitere Aktivitäten

Strategische Ziele 2030 und BNE




A. Wie geht es weiter ?

Einige Vorschläge und Praxisansätze seit 2019!


Strategisches Ziel BNE-Landschaft ...

8. Dialog-Forum BNE am 7.2.2019 zur Zukunft der Osnabrücker Bildungslandschaft für nachhaltige Entwicklung (Aufgaben, Probleme, Vorschläge)



AK Bildung/ Bündnis BNE (2019): Konzept einer BNE-Landschaft als strategisches Ziel für 2021-2026 und für einen Masterplan BNE (Text zu 5 Handlungsfeldern)


Zweite Initiative (März 2022) zur Diskussion eines Masterplans BNE-Landschaft im Netzwerk des AK Bildung der LA 21 mit dem Schwerpunkt Klimabildung



Vorschläge (Juni 2022) für unterstützende kommunalpolitische Maßnahmen zur Klimabildung 2022 an mehrere Bereiche Stadtverwaltung und die Parteien im Rat.



UN-Nachhaltigkeitsziel 4.7: "Alle Lernenden sollen Fähigkeiten für die Förderung der nachhaltigen Entwicklung erwerben"



2. Osnabrücker Nachhaltigkeitskonferenz am 10.10.23

Einladung der Stadt von jeweils 1 VertreterInnen von Organisationen /Gruppen Anfang Sept.

Ziele:

  • gegenseitiges Kennenlernen und Vernetzung;
  • Darstellung der Nachhaltigkeitsziele der Stadt Osnabrück mit Blick auf die Agenda 2030;
  • Kurzvorstellung von Angeboten städtischer Beteiligungsformate;
  • Diskussion von Fragen und Themen der Teilnehmenden


Insbesondere gab es hier eine fünfte BNE-Initiative in neuerer Zeit!



Fortsetzung Bildungsoffensive BNE/Klimaneutralität

Vorschlag BNE OS e.V. /AK Bildung

dazu Newsletter 26 vom 15.8.2023 (pdf)

zur 2. Nachhaltigkeitkonferenz am 10.10. 23 und zum 9. Klimaforum am 27.11.23 (s. unten)






Einige aktuelle überregionale Impulse


Bildungslandschaften auch digital !

Seit ein paar Jahren wird die zusätzliche digitale Seite von allgemeinen Bildungslandschaften mit unterschiedlichen Ideen und Konzepten bundesweit und international diskutiert und z.T. auch umgesetzt (Einige Infos)



Bundesweite Herbstkonferenz am 23. und 24. November 2022 in Leipzig: Dokumentation

Kommunale Akteurinnen und Akteure aus Verwaltung, Politik, Bildung und Nachhaltigkeit und andere Expertinnen und Experten aus dem Themenfeld Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) diskutierten zu Vorträgen, in AGs /Themenpanels und auf dem 'Marktplatz' der Konferenz - vor allem zur zentralen Frage und Herausforderung, wie BNE strategisch in feste Strukturen integriert werden kann.


Zukunft gestalten mit transformativer Bildung. Gemeinsam für BNE in Niedersachsen

Tagung der Evangelischen Akademie Loccum und des Niedersächsischen Kultusministeriums 13.02.- 15.02.2023

Viele Akteure einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Niedersachsen im schulischen und außerschulischen Bereichen diskuierten miteinander weitere Infos


BNE-Kommunen bundesweit

Warum ist Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kommunen so wichtig?

Wenn der Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft gelingen soll, muss Nachhaltigkeit lokal verankert und vor Ort mit Leben gefüllt werden. Eine große Zahl von Kommunen hat Nachhaltigkeit bereits als Standortfaktor und Thema der Zukunft erkannt ( Artikel und Infos, politische Grundlagen und Dokumente auf dem BNE-Portal.


Bildung ist das wichtigste Gut einer Gesellschaft




"Bildung ist das wichtigste Gut einer Gesellschaft. Der Zugang zu Bildung und das kontinuierliche Lernen entlang des persönlichen Lebenswegs ermöglichen Teilhabe an der Gestaltung der Gesellschaft und individuelle Entwicklung jedes Menschen. Vorrangig findet diese Entwicklung vor Ort im kommunalen Raum statt. Für diese ganzheitliche persönlichkeitsprägende Bildung sind die zivilgesellschaftlichen Organisationen und Engagierten unverzichtbar. Für eine Gesellschaft, die sich zunehmend globalen Einflüssen ausgesetzt sieht, die sie nicht mehr selbst steuern kann, ist das Zusammenwachsen einer lokalen Gemeinschaft essenziell. Bildung ist dafür der Weg." aus dem Artikel von S. Süß (Zivilgesellschaft und Bildung. Bürgerschaftliches Engagement für Bildung als Erfolgsfaktor einer resilienten Kommune) in dieser Ausgabe des Forums Wohnen und Stadtentwicklung





B. Zwanzig Jahre Osnabrücker Bildungslandschaft

für nachhaltige Entwicklung (BNE-Landschaft)



So begann es ...

  • Gründung des AK Umweltbildung der Lokalen Agenda 21 Osnabrück 2002 (Kurzinfo)


  • Acht thematische Agenda-Wettbewerbe mit jeweiligen Jahresprogrammen ab 2002 (Kurzinfo)


  • Zahlreiche Auszeichnungen von Osnabrücker Akteuren und ihren Projekten von 2005-2016 (Kurzinfo)


  • Auszeichung des Vereins für Ökologie und Umweltbildung + AK Bildung der LA 21 als Netzwerk (2018) (Kurzinfo

dann BNE-Stadt ...

  • Auszeichnung der Stadt Osnabrück als BNE-Kommune 2013 (Kurzinfo)
  • Nachhaltigkeitstag 2014 "Gemeinsam für ein nachhaltiges Osnabrück. Bildungslandschaft für nachhaltige Entwicklung" (Kurzinfo)
  • Acht BNE-Dialogforen des AK Umweltbildung /BNE der LA 21 ab 2015 (Kurzinfo)
  • BNE in den Strategischen Zielen 2016-2020 Stadt (Kurzinfo)
  • Alle Aktivitäten des AK Bildung der LA 21 Osnabrück seit 2015 (Kurzinfo als pdf)

Nachhaltige Kommune und nochmals BNE-Kommune

  • Projekt "Global Nachhaltige Osnabrück" (Kurzinfo)
  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis für die Stadt 2020 (Kurzinfo)
  • BNE-Modell-Kommunen Stadt und Landkreis Osnabrück seit 2020/21 (Kurzinfo)

Rückblick und Perspektiven ...

  • Zur Geschichte und Zukunft der Osnabrücker BNE-Landschaft (bis 2020) (Kurzinfo)


Ausführliche Infos zur Entwicklung der Stadt Osnabrück in Richtung Nachhaltigkeit, zu den Strategischen Zielen und zur BNE-Landschaft, die für eine nachhaltige Entwicklung notwendige Voraussetzung ist.




C. Netzwerk KLIMABILDUNG Region Osnabrück


Der folgende Teil dieser Startseite ist identisch mit dem ersten Teil der Startseite von https:/klimabildung-os.de. Die Links führen auf diese Klimabildungs-Webseite. Dort finden Sie ausführliche Infos zu dem Netzwerk Klimabildung.



Kurze Startadresse: https://klimabildung-os.de


und

3 der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) der UN


ZEILE 1 ZEILE 1 ZEILE 1 ZEILE 1 ZEILE 1 ZEILE 1 ZEILE18 ZEILE 1 ZEILE 1

Allgemeine Handlungsfelder und Infos


alle Newsletter (Nr. 13 ab ca. 10.1.24 zum Friedensjahr u.a.)


alle Klimaforen als Fortbildung für Schulen und Kitas sowie LehrerInnen /PädagogInnen


Klimaprojekte in Schulen und Klimaschulen

Hier können Sie Klimabildungsprojekte oder Ihre Schulen darstellen!


Regionale Angebote zur Klimabildung für Schulen: Datenbank


Infos zu über 3100 Klimabildungsmaterialen und -texten auf https://klimabildung.info


Infos zu ca. 50 Klimabildungsmaterialen in der Bibliothek des Vereins auf https://bibliothek.klimabildung-os.de


Wanderausstellung (Stadt-)Klima im Wandel zum Ausleihen


Zur Vorgeschichte des Netzwerkes Klimabildung




ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2 ZEILE 2

 

Unser Höhepunkt im Friedensjahr 2023 für alle Interessierten :


9. Klimaforum:

"Für Friedens- und Klimabildung gemeinsam und von Anfang an!"

am 27.11.23 ganztägig und erfolgreich !!

Dokumentation



Programm des BNE OS e.V. / Netzwerk Klimabildung

zum Friedensjahr 2023 der Stadt Osnabrück und darüber hinaus:

Friedens- und Klimabildung von Anfang an!


Dazu gehören vor allem insgesamt 6 Klimaforen als Fortbildungen für LehrerInnen, PädagogInnen aus Kitas und interessierte AkteurInnen ab Mai 2023 im Friedensjahr und zum (Querschnitt)Thema Klimabildung und Friedensbildung sowie Newsletter und Präsentationen von vorbildhaften Projekten und Bildungseinrichtungen als Teil der Öffentlichkeitsarbeit und der Vernetzung der Akteure als Beitrag zum Aufbau einer notwendigen regionalen Osnabrücker Klimabildungslandschaft für nachhaltige Entwicklung.

Die Klimaforen 6, 7 und 9 sind offizieller Teil des Friedensjahres der Stadt mit ihrer finanziellen Unterstützung.



Vier Klimaforen 2023


6. Klimaforum: Start für Kitas am 10.5.23 in der Markus-Kita: Dokumentation


7. Klimaforum: Start für weiterf. Osnabrücker Schulen am 13.6.23 in der BBS Westerberg: Dokumentation


8. Klimaforum am 31.8.23 für Grundschulen von Stadt und LK Osnabrück in der Erich-Kästner-Grundschule Hollage: Dokumentation


Das 9. Klimaforum am 27.11.23 wurde ganztägig im Museum am Schölerberg durchgeführt für Kitas, Schulen und andere Akteure der Klimabildung: Dokumentation


Gesamtüberblick der Foren 6-11



Fortsetzung 2024

Über das Friedensjahr der Stadt Osnabrück hinaus wird der Friedensaspekt bei den Aktivitäten des Netzwerkes in der gesamten Region weiterhin berücksichtigt. Bisher sind 2024 ein ganztägiges Klimaforen für Grundschulen und ein weiteres Klimaforum für weiterführende Schulen vorgesehen.



Klimaforen 2024

10. Klimaforum (Ende April)

11. Klimaforum (Mai)

Finanzielle Unterstützung - wie schon beim 8. Klimaforum - durch die Postcode Lotterie



ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3 ZEILE 3


"2023 jährte sich der Westfälische Friedensschluss zum 375. Mal. Damals entstand die Idee, Europa als Friedensbund zu sehen. Auch wenn diese Idee fast 400 Jahre alt ist, ist sie so aktuell wie eh und je. Es ist nicht gelungen, dauerhaft Frieden in der Welt und Europa zu bewahren. Der Krieg in der Ukraine ist leider nur eines von aktuellen Beispielen."


Weitere Infos zu den Zielen, historischen Hintergründen und zahlreichen Veranstaltungen.


ME WE – Internationales KULTURFESTIVAL OSNABRÜCK: UMWELT - FRIEDEN - MENSCHENRECHTE 2.-18. Juni 2023 und wieder im Juni 2025

ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4 ZEILE 4


Osnabrücker Friedensakteure /-organisationen:

Friedensgarten, Friedensschule, Ofri, Friedensgespräche, Veranstaltungen.... Kurzinfo




Regionale Kooperationspartner und Angebote

ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5 ZEILE 5


10. Vortragsreihe von Scientists for Future Osnabrück im SS 24

Klima und Biodiversität in der Krise


  • 17.04.: Verschärft die Klimakrise Konflikte um natürliche Ressourcen? (Prof. Dr. Ulrich Schneckener, Univ.Osnabrück, Center for the Study of Conflict & Peace
  • 04.05.: Entwicklung des Grünen Fingers Sandbachtal: Chancen und Herausforderungen, S4F Walk Samstag 10-13 Uhr (Prof. Dr. Kathrin Kiehl und Prof. Hubertus von Dressler, Hochschule Osnabrück)
  • 15.05.: Klimaschutz durch nachhaltige Gewerbegebiete? (apl. Prof. Dr. Kim Philip Schumacher, Univ. Osnabrück, Institut für Geographie)
  • 29.05.: Wasserstoff – ein neuer Star am Horizont? (Online-Vortrag im Hörsaal, Prof. Dr.-Ing. Carsten Fichter, Bremerhaven University of Applied Sciences)
  • 12.06.: Greening the University: Transformativen Wandel an der Universität und in der Region verbinden ( Dr. Johannes Halbe, Univ. Osnabrück, Jutta Essl, Univ. Osnabrück, Umweltkoordinatorin)
  • 29.06.: Biodiversität in Osnabrück fördern: Blütenvielfalt schaffen, S4F Radtour Samstag 10-13 Uhr (Prof. Dr. Kathrin Kiehl und Dipl.-Ing.(FH) Daniel Jeschke, Hochschule Osnabrück)






AG Klimabildung von S4F Os: Schwerpunkt: LehrerInnenfortbildung

Das "Netzwerk Klimabildung Region Osnabrück" arbeitet auch mit der "AG Klimabildung von S4F Osnabrück" zusammen. Diese AG hat 2023 damit begonnen, eigene Fortbildungsangebote zur Klimabildung zu entwickeln - u.a. auf Grundlage von Bedarfsabfragen im Jahre 2022 über drei Newsletter des Netzwerkes Klimabildung und in Veranstaltungen. Weitere Bedarfsvorschläge können an diese AG (osnabrueck@scientists4future.org) und /oder an das Netzwerk Klimabildung geschickt werden. Die AG Klimabildung beteiligte sich auch am 9. Klimaforum am 27.11.23 im Museum am Schölerberg mit einem Workshop und wohl auch beim 11. Klimaforum.




Die Zukunft der Bildung beginnt. JETZT!

Gemeinsam lernen, die Welt zu verändern.

Innovative Vielfalt in der Osnabrücker Region.

in der Universität am 17.2.2024 10-17 Uhr





In dieser Kooperationsveranstaltung stellten in zahlreichen Workshops regionale Schulen, außerschulische Lernstandorte in Stadt & Landkreis Osnabrück sowie überregionale Akteure der Bildung für nachhaltige Entwicklung ihre Lernformate, Handlungsansätze und pädagogische Haltungen vor, die auch zum Nachahmen und Netzwerken in der eigenen Region anregen sollen.

Das Netzwerk Klimabildung Region Osnabrück war zusätzlich mit einem großen Tisch mit Lernmaterialien zu Klimabildung /BNE vertreten und beteiligte sich an Workshops ..... In Zukunft ist eine verstärkte Kooperation vorgesehen.

Weitere Info zur Veranstaltung und den zahlreichen Workshops hier. Die ausführliche Dokumentation wird auf der Osia.org-Webseite bekannt gemacht



Museum am Schölerberg - Umweltbildungszentrum (UBZ)

Mit diesen Einrichtungen gibt es seit über 30 Jahren Zusammenarbeit. Aktuelles Beispiel 2023 war das 9. Klimaforum im Museum, das Workshops durchführte und ein ergänzendes Angebot im Planetarium.




ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6 ZEILE 6

Wanderausstellung (Stadt-)Klima im Wandel


zum Ausleihen


In der Ausstellung wird die sich ändernde öffentliche Wahrnehmung von Umwelt- und Klimaproblemen in der Stadt Osnabrück dokumentiert und so die Relevanz des Themas dargelegt. Anhand von thematischen Beispielen (z.B. Grüne Finder, Verkehr,...) wird aufgezeigt wie in der Vergangenheit, teilweise unbewusst, klimafreundlich und -schädlich gehandelt wurde. So sollen Denkanstöße für unsere heutige Zeit und unser aller Handeln geliefert werden. Die Ausstellung basiert auf historischen Recherchen und auf dem umwelthistorischen NUSO-Archiv von Zeitungsartikeln von BNE OS e.V.


ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7 ZEILE 7






Ende des Auszuges aus http://klimabildung-os.de




D. Weitere Aktivitäten und Infos aus der Osnabrücker BNE-Landschaft (Auswahl)

Die Online-Literaturdatenbank Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNELIT)



BNELIT enthält ca. 53.000 Publikationen wissenschaftlicher und praxisbezogener Art (Stand Dez. 2022) mit zusätzlichen Informationen zum Inhalt. Die Osnabrücker Datenbank wird ständig aktualisiert und ausgebaut. Es wwurde seit 2019 Listen von Literatur zur Klimabildung zusammengestellt und differenziert präsentiert - vor allem für den Bereich Schule(www.bne-literatur.de und auf www.klimabildung.info)

Das tagesaktuelle, umweltgeschichtliche Online-Zeitungsarchiv für Osnabrück



mit 61000 öffentlich zugänglichen Artikeln (Stand Dez. 2023, seit ca. 1850) liefert auch vielfältige ökologische, soziale, ökonomische. kulturelle und politische Erkenntnisse für die nachhaltige Stadtentwicklung ...! ( hier )

Geschichte der LA 21 Osnabrück seit 1994

Auswahl von ca. 140 Zeitartikeln aus dem NUSO-Zeitungsarchiv (hier)

Osnabrück Alternativ



"In Osnabrück und Umgebung gibt es eine Vielzahl von Initiativen und Gruppen, die sich für gesellschaftliche Veränderungen und eine „bessere Welt“ einsetzen – für soziale Gerechtigkeit bei uns und weltweit, für Klima- und Umweltschutz, für Frieden und Abrüstung, für Frauenrechte und gegen Rassismus, für alternative solidarische Lebensweisen, für eine Kultur für alle, für Tierschutz und noch einiges mehr." (Webseite www.osnabrueck-alternativ.de


Es ist nicht leicht, den Überblick zu behalten.

Auszeichnungen als "Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule"

sind auch ein Beitrag zur Osnabrücker Bildungslandschaft ... (weitere Infos).


Für die Osnabrücker Umweltbildung / BNE ist es wichtig, dass diese Website bekannt gemacht wird. Dies kann durch eine gegenseitige Verlinkung mit anderen Websites erfolgen. Setzen Sie also einen Link von Ihrer Homepage auf unsere - wir werden dies im Falle eines inhaltlichen Bezuges umgekehrt dann auch tun!

Senden Sie emails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an den Webmaster -> mailto:webmaster [snail] umweltbildung-os [period] de

Seite zuletzt geändert am 21.02.2024 16:48 Uhr