Umweltschulen - Auszeichnungen...

Schulen jeder Schulform, die Projekte oder andere Aktivitäten zu BNE-Handlungsfeldern durchführen (Klima, Energie, Umgang mit Ressourcen, Wasser, Fairer Handel, Globales Lernen, nachhaltige Mobilität, Artenvielfalt, Schulgarten ...), die sich an entsprechenden Wettbewerben beteiligen und/oder ihren fächerübergreifenden Unterricht, Ihre Projektwochen usw. für die Erarbeitung dieser Themen nutzen, können sich dafür auch unkompliziert als "Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule" auszeichnen lassen...

Das niedersächsische Koordinationsbüro befindet sich in Osnabrück, vier zusätzliche regionale Koordinationsbüro sind über das Land verteilt. Nach der Anmeldung zum Projekt immer im Herbst gehören teilnehmende Schulen zum Netzwerk und können entsprechende Angebote nutzen. Nach zwei Jahren wird eine Dokumentation über den Projektzeitraum angefertigt, und eine Jury entscheidet über die Auszeichnung der Schule, allermeistens dafür. Nähere Informationen gibt es unter: www.umweltschule.landesschulbehoerde.de


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 23.09.2016 10:40 Uhr · Seitenaufrufe: 202