Glossar

anthropogen:menschlichen Ursprungs
Bifurkation:die Gabelung eines Wasserlaufes und Verteilung des Wassers auf zwei getrennte Flussgebiete
Domkapitel:in der katholischen Kirche das Kollegium der Domherren an einer bischöflichen oder erzbischöflichen Kirche, das den Bischof in der Diözesanverwaltung unterstützt und berät
Endmoräne:vor dem Rand eines vorrückenden Gletschers zu einem Wall zusammengeschobenes Material
Gewässersohle:Gewässerboden
Löß:durch Wind abgelagertes, staubfeines Material, das überwiegend aus Quarz und Kalk besteht
Mäander:Flusswindung
Mischkanalisation:Ableitung von Abwasser und Niederschlagswasser in einem gemeinsamen Rohrnetz
Schwemmlöß:durch ein Gewässer verlagertes Lößmaterial
Sediment:Ablagerung
Umflut:ein zweites Gewässerbett, das zur Entlastung eines Wasserlaufes einen Teil des Hochwassers aufnimmt und ableitet
Verschwenkung:Verlegung
Vorfluter:Gewässer wie z. B. Flüsse, Bäche, die ober- und unterirdisch zufließendes Wasser aufnehmen und abführen
Wasserscheide:Trennungslinie der Einzugsgebiete von Gewässern


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 09.04.2006 17:08 Uhr · Seitenaufrufe: 1309