Die Blockheizkraftwerke

Mit Hilfe des methanhaltigen Faulgases aus den Faultürmen werden in sechs Blockheizkraftwerken Strom und Wärme erzeugt. Diese Energie wird im Klärwerk selbst für den Reinigungsprozess des Abwassers eingesetzt. Die erzeugte Wärme wird im Wesentlichen zur Aufheizung der Faultürme auf 40 °C genutzt. Ein Großteil der täglich benötigten Energie und Wärme in den Osnabrücker Klärwerken erzeugen die eigenen Blockheizkraftwerke.

zurück zum Text

Seite zuletzt geändert am 09.04.2006 17:08 Uhr · Seitenaufrufe: 1299