Das Rechengebäude

Der mechanische Reinigungsprozess beginnt im Rechengebäude. In der Rechenanlage des Klärwerks filtern Grob- und Feinrechen jährlich 150 bis 200 Tonnen Rechengut aus dem Abwasser. Das Rechengut (z.B. Laub, Holz oder Toilettenpapier) wird aus der Hausmülldeponie am Piesberg entsorgt.

zurück zum Text


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 09.04.2006 17:08 Uhr · Seitenaufrufe: 1306