Umweltbildung/BNE für eine Lebendige Hase im regionalen Netzwerk

Kontext und bisherige Arbeiten: Die umweltpädagogische Beschäftigung mit lokalen Gewässern, insbesondere in der Stadt Osnabrück war schon seit etwa 1990 Thema des Projektes NUSO: Entwicklung und Erprobung von didaktischen Ideen in Kooperation mit Schulen, insbesondere mit umweltgeschichtlichen Fragestellungen. Daraus entstand insbesondere das Buch

Fragestellung und Ziele: In diesem Aufsatz wurde die Idee einer umweltpädagogischen Arbeit in einem lokalen Netzwerk von Schulen und anderen Akteuren formuliert. Vorbereitet und Ende 2005 gestartet werden konnte diese Idee erst im Rahmen des Projektes "Lebendige Hase" Homepage, das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert wurde. Zur Unterstützung des Netzwerkes wurde - z.T. mit Hilfe von Studierenden über mehrere Semester das Buch "Die Hase neu entdecken" zu einer gleichnamigen Website Hase neu entdecken gemacht und mit Informationen, Fotos, und didaktischen Ideen erheblich erweitert. In Zukunft gilt es systematisch Ideen für die didaktische Umsetzung von BNE für urbane Gewässer zu entwickeln, in Schulen zu erproben, Ergebnisse aufzuarbeiten und eine Kommunikationskultur dazu zwischen Schulen aufzubauen, die durch den Verein für Ökologie und Umweltbildung, den AK Umweltbildung und insbesondere die Koordinierungsstelle für das Netzwerk unterstützt wird.

weitere Veröffentlichungen:

  • Die Hase: nachhaltige Stadtentwicklung und Umweltbildung in Osnabrück (Vortrag von Gerhard Becker u. Christiane Balks, Juni 2004, Infos und Downloading mit vielen Bildern)
  • Urbane Flüsse als Thema von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Das Beispiel des Osnabrücker Netzwerkes „Schulen für eine lebendige Hase“ aus der im März 2007 erschienenen Dokumentation: In: Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (Hrsg., 2006): Stand und Entwicklung der Gewässerpädagogik. – NNA-Berichte 19. Jg., H. 2 (Tagungsband der NNA-Veranstaltung „Stand und Entwicklung der Gewässerpädagogik in Deutschland“ vom 25.–26. April 2006 in Schneverdingen), Schneverdingen, S. 34-43 - Download als pdf-Datei
  • Weitere Publikationen s. meine allgemeine Publikationsliste
Seite zuletzt geändert am 07.08.2014 12:16 Uhr · Seitenaufrufe: 1996