Kitas - Schulen - Jugendbildung

Viele Schulen und andere Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen engagieren sich im Sinne von Umweltbildung/BNE/Globales Lernen. Sie sind oft in die an anderer Stelle dieser Webseite beschriebenen Projekte und Maßnahmen der Stadt und/oder NGOs eingebunden. Es gibt jedoch auch eigenständige Projekte.

Kindertagestätten

i.V.

Übersicht Kindertagestätten auf der Osnabrücker Kinder-Betreuungsbörse

Was ist BNE in Kitas?


www.kita21.de


Osnabrücker Schulen (Auswahl) und BNE

Ab Ende August 2013 werden hier Zug um Zug Schulen dargestellt, die sich praktisch in Richtung Umweltbildung/BNE/Globales Lernen (in einem weiten Verständnis) engagieren und /oder ein entsprechendes Leitbild und Schulprogramm haben.

Als erste Quelle für eine Bestandsaufnahme dienen zunächst nur die Webseiten der Schulen. Dabei ist uns klar, dass damit allein kein objektives und vergleichbares Bild der Schulen und ihrer tatsächlichen Praxis in dem gewählten Themenbereich entsteht, aber es ist eine erste Information .... Einen ähnlichen Versuch einer Bestandsaufnahme gab es übrigens schon einmal 2005 (siehe www.umweltbildung-os.de/schulen).

Andererseits sind engagierte Schulen für ihre immer wichtig werdende Außendarstellung, insbesondere im Internet verantwortlich. Deshalb bitten wir Schulen, ihre Webpräsenz dem eigenen, sich vielleicht verändernden Profil und Schulprogramm sowie der eigenen Praxis anzupassen und dies uns mitzuteilen! Dies ist für den BNE-Prozess in Osnabrück, der durch die UNESCO-Auszeichung als Stadt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung, von einer zusätzlichen Bedeutung.

Grundschulen

Weiterführende allgemeinbildende Schulen

Berufsbildende Schulen

Förderschulen

Eine zweite Quelle für diese Präsentationen stellen schulbezogene Projekte des Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e.V. sowie des Arbeitskreises Umweltbildung/BNE der Lokalen Agenda 21, die in dieser Darstellung berücksichtigt erst später berücksichtigt werden können und sollen:

Um weitere Informationen und Aktualisierungen werden die Schulen gebeten!


Was ist BNE in Schulen?

Zur allgemeinen Definition von BNE s. die Infos und Links auf der Startseite. Speziell für den schulischen Bereich gibt es zahlreiche Informationen über Grundlagen, Konzepte, didaktatische Ansätze, praktische Beispiele insbesondere auf der Webseite www.transfer-21.de

Umweltschulen in Europa / Internationale Agenda 21-Schulen in Niedersachsen!

"Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule " ist eine Ausschreibung der internationalen Stiftung für Umwelterziehung F.E.E. (Foundation for Environmental Education), an der sich weltweit ca. 30000 Schulen aus ca. 50 Staaten beteiligen. Es gibt ein internationales Netzwerk Eco-schools. In Deutschland ist die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) Projektträger, es beteiligen sich etwa 700 Schulen, davon etwa die Hälfte aus Niedersachsen. Hier hat das Niedersächsische Kultusministerium die beteiligten Schulen in vier regionalen Netzwerken zusammen gefasst und Lehrkräfte mit der Regionalkoordination beauftragt ( s. Homepage.

Das Projekt zielt auf die Entwicklung umweltverträglicher Schulen und die Verankerung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in Curriculum und Schulleben.

Unabhängig von ihrer Ausgangssituation und ihrer Schulform können alle Schulen die begehrte Auszeichnung "Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule " erhalten, wenn sie innerhalb der zweijährigen Projektzeit ein selbst entwickeltes Konzept zur Verbesserung ihrer Umweltverträglichkeit erfolgreich umsetzen konnten.

In Osnabrück haben die Gesamtschule Schinkel und das EMA diese Auszeichung.


Überregionale Beispiele: Grundschulen mit BNE-Orientierung

Grundschule am wilden Moor (Langen)

Grundschule Nordholz

Grundschule Scheidt (Saarbrücken)

Grundschule Hogenkamp (Oldenburg)


Jugendbildung

i.V.

Übersicht Jugend-Webseite der Stadt


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 03.03.2015 11:34 Uhr · Seitenaufrufe: 1085