10. Miniklärwerk bauen und Wassergeräuschequiz

Mitzubringen waren ein Joghurtbecher und ein Einweckglas. In dem Joghurtbecher wurden verschiedene Schichten aus Watte, Steinen etc. hergestellt und auf das Einweckglas erstellt. Oben wurde schmutziges Wasser eingefüllt. Nachdem das Wasser die Schichten durchlaufen hatte, war es schon erheblich sauberer. Um allerdings wirklich sauberes Wasser zu haben, muss man es öfter durchlaufen lassen. Im Wassergeräuschequiz wurden den Kindern verschiedene Wassergeräusche vorgeführt und sie mussten erraten, um was es sich dabei handelt.
Dieses Angebot fand am Montag und Dienstag statt.
Gruppen: gemischt von Klassen 1 – 4
Gruppenleitung: Frau Krohs

zurück zur Projektübersicht

1. Mit dem Grashüpfermobil am Sandbach 2. Wassergedichte 3. Wasser mit allen Sinnen erleben! 4. Wasserexperimente 5. Malen mit Wasserfarben 6. Tanz rund um das Wasser 7. Lesestube 8. Nackte Mühle 9. Regen auffangen im Schulgarten 10. Miniklärwerk bauen und Wassergeräuschequiz 11. Wasser und Musik 12. Wasserwerksbesichtigung in Thiene 13. Wassergewöhnung und Wasserkreislauf im Nettebad 14. Vom Regen auf der Straße bis in den Sandbach 15. Wasserrallye 16. Papierschöpfen

Seite zuletzt geändert am 18.06.2007 15:34 Uhr · Seitenaufrufe: 1843