Hilfe für die Online-Recherche in BNELIT

Download dieser Hilfe als pdf

Vorab: Technische Hinweise

Die technischen Möglichkeiten werden immer weiter ausgebaut. Zur Zeit (Stand März 2015) gilt in etwa Folgendes. Vorab:

Rückmeldungen

Sollte bei der Online-Software der Datenbank (Faustiserver) etwas nicht funktionieren, sagen Sie uns über die email-Adresse unter Kontakt in der Fußzeile der Datenbank Bescheid oder von hier ...

Unterbrechungen:

Manchmal kann es zu kurzen Unterbrechungen des Zugriffs kommen, z.B. beim Update der Daten oder des Programms (ca. 5 Minuten).

Längere Unterbrechungen (Systemveränderungen, Reparaturen u.ä.) werden auf der Webseite angezeigt.

Timeout

Um das System zu entlasten und um zu verhindern, dass unnötig nichtaktive Nutzer den Zugang für neue Nutzer blockieren (es ist von Seiten der Software-Lizenz nur eine bestimmte Höchstzahl von Nutzern möglich) ist ein Timeout von 15 min. eingestellt (Uhrzeit und/oder Restzeit sind im Menü im Kopfbereich zu sehen).

Es gibt noch eine Vorwarnung in den letzten Sekunden

Nach dem Timeout/Logout können Sie - falls noch Platz im System ist - Ihre Recherche aber fortsetzen!

Verlassen der Datenbank

Wenn Sie Ihre Arbeit mit der Datenbank beendet haben, dann verlassen Sie die Datenbank unbedingt über den Menüpunkt "Logout": Sie geben damit sofort einen Platz für andere Nutzer frei...

Online-Recherche-Möglichkeiten

A. Drei grundlegende Recherchewege

finden Sie zur Zeit auf der Startseite der Datenbank:

A.1. Wählen Sie eine der angebotenen Themen-Literaturlisten!

Hier können Sie fertige Listen von Büchern und/oder Aufsätzen zu bestimmten Themen /Aspekten von BNE sehen.

Zunehmend werden auch Internettexte in die Datenbank aufgenommen und angezeigt.

Die zugehörigen Adressen und Download-Links werden voraussichtlich im Sommer 2017 zur Verfügung gestellt.

A. 2. Drei Suchboxen

Schnellsuche

Hier gibt es nur ein Feld zu wählen. Der eingegebene Begriff oder Namen oder Kombinationen davon sucht in allen freigegebenen Feldern der Datenbank!

Standardmäßig läuft die Recherche über alle Dokumentarten (Verfasserwerk, Herausgeberwerke,... Zeitschriftenaufsätze,...). Die Suche kann jedoch auch auf eine oder mehrere Dokumentarten begrenzt werden.

Die Recherche kann auch auf Basis einer anderen bereits vorher gemachten Recherche durchgeführt werden.

Titelsuche

Hier wird in den Feldern Hauptsachtitel und Untertitel gesucht.

Standardmäßig läuft die Recherche über alle Dokumentarten. Die Suche kann jedoch auch auf eine oder mehrere Dokumentarten begrenzt werden.

Die Recherche kann auch auf Basis einer anderen bereits vorher gemachten Recherche durchgeführt werden.

Erweiterte Suche

Die 'professionellere Recherche' bietet 7 verschiedene Felder zu spezifischeren Recherchen an, die mit und /oder logisch verbunden werden können.

Standardmäßig läuft auch diese Recherche über alle Dokumentarten, es kann auch hier die Suche jedoch auch auf eine oder mehrere Dokumentenarten begrenzt werden.

Auch hier kann die Recherche kann auf Basis einer anderen bereits vorher gemachten Recherche durchgeführt werden.

Stöbern bei BNE-Autoren

Seit August 2014 besteht die Möglichkeit bei einer Auswahl von BNE-Autoren zu stöbern. Die Art der Anzeige (Größe und Farbe) wird von der FiS-Software nach dem Zufallsprinzip gesteuert.

BNE Autoren-Liste

Auf der Webseite gibt es außerhalb der Datenbank eine Zusammenstellung von BNE-Autoren mit Link zu persönlichen Homepage/Publikationslisten (soweit uns von den betreffennden Personen bekanntgegeben und aktualisiert werden).

Von der Autorenliste kann man per Link auf alle in BNELIT erfassten Publikationen der jeweiligen AutorInnen anzeigen lassen. Mit der Funktion Sortieren (s. unten) können Sie die zeitliche Reihenfolge bestimmen.

In dieser Autorenliste stehen auch Personen, die sich mit BNE beschäftig(t)en, von denen uns bisher keine Publikationen bekannt sind.

A.3 Fünf Indexlisten

Hier werden Verfasser/Herausgeber und Urheber(Institutionen/Körperschaften) als alphabetische Indexlisten angeboten. Durch Anklicken eines Indexeintrages kommen sie zu den zugehörigen Dokumenten, z.B. zu allen Veröffentlichungen eines Verfassers/Herausgeber in dieser Datenbank. Sie finden auf diesem Wege auch Werke, an denen gewählte Personen als zus. bet. Personen beteiligt sind, die aber erst in der erweiterten Anzeige (s. B.1.2. und B.1.3.) zu sehen sind.

Erscheinungsjahr

Anfang 2014 wurde auch der Erscheinungsjahr-Index freigegeben, der von jedoch von der ältesten Jahreszahl beginnt.

Zeitschriftennamen

Seit August 2014 wurden auch Zeitschriftennamen freigegeben.

[!!!!ISBN /ISSN

Da diese nicht alle erfasst sind und sowohl ISBN-10 als auch ISBN-13 vorkommen, kam man darüber nicht alle erfassten Werke finden. Ähnliches gilt für ISSN. Auf die Bindestriche zwischen den Zahlgruppen wurde seit 2014 verzichtet.]

B. Suchergebnisse

B.1 Anzeige von Feldern

Hier können Sie z.Z. drei Formen wählen:

B.1.1. Bibiographisch

Es handelt sich um die üblichen Basisdaten der Dokumente, incl. Links/Referenzen (über interne Dokumentennummer) zu eigenständig erfassten Aufsätzen aus Zeitschriften oder Sammelwerken. Bei Zeitschriftenaufsätzen gibt es zwei Varianten:

  • Bei ca. 10% der Zeitschriftenaufsätze ist die Quelle, also die jeweilige Zeitschriftenaufgabe/das jeweilige Zeitschriftenheft als eigenständiges Objekt eingegeben, d.h. es erscheint die jeweilige, anklickbare Referenznummer.
  • Bei den anderen 90% der Zeitschriftenaufsätze ist die Quelle im gleichen Dokument erfaßt und wird deshalb in allen Anzeigeformen angezeigt.
  • Ähnliches gilt für Aufsätze aus Büchern, hier werden die Sammelwerke überwiegend als eigenständige Objekte erfasst, die mit den Aufsätzen durch anklickbare Referenzen verbunden sind. In diesen Fällen kann es vorkommen, dass eine ISBN im entsprechenden Index mehrfach vorkommt.
  • In einigen hundert Fällen ist das zugehörige Sammelwerk eines Aufsatzes nicht als eigenständiges Objektv erfasst.

B.1.2. Bibiographisch + zus. bet. Pers. + ISBN...- Verlag

Hier werden weitere Felder angezeigt (soweit erfasst). z.B. werden bei Anonymen Sachtitelwerken mit mehr als 3 AutorInnen jetzt diese Autoren als zus. bet. Personen angezeigt.

B.1.3. Bibiographisch + Inhalt

Hier werden weitere, insgesamt alle für das Internet freigegebene Felder angezeigt, z.B. Abstracts, Inhaltsverzeichnisse, aber auch Aufsätze von Sammelwerken und Zeitschriftenausgaben/-heften über eine anklickbare Referenznummer

B.2 Sortierung der Suchergebnisse

Sie können jedes Rechercheergebnis auf drei Arten sortieren: alphabetisch oder zeitlich (auf- und absteigend)

C. Umgang mit Suchergebnissen

C.1. Zusammenstellung und Download persönlicher Listen: Merklisten

Sie können jeder Zeit einzelne Dokumente, sie Sie besonders interessieren, in eine persönliche Merkliste legen, um sie jeder Zeit während Ihrer Recherchen einsehen, bearbeiten oder wieder ganz löschen können. Dies erfolgt über das grüne Fähnchen (Icon). Am Ende können Sie diese Liste als Vorauswahl für ein Download über den Korb nutzen (s. nächster Punkt).

Technische Voraussetzung ist jedoch, dass Sie - zumindest für die Datenbankadresse - Cookies zulassen.

C.2 Zusammenstellung und Download persönlicher Listen: Korb

Haben Sie mit einer dieser Recherchen - ggf. auch durch mehrere hintereinander durchgeführte immer wieder einschränkende Recherchen ein Ergebnis erreicht, dann können Sie die biblographischen Standardangaben (nicht die Zusatzinfos!) bis zu einer Höchstzahl von 50 Dokumenten exportieren/Downloaden:

Dazu müssen jede gewünschte Dokument in den 'Download-Korb' legen (durch Anklicken des Korb-Symbols). Schon bei ersten angeklickten Dokument erscheint "Korb" als aktiver Menüpunkt. Sie können auch aus der Merkliste (s.o.)als eine Vorauswahl Dokumente in den Korb "legen".

Der Download der Daten ist kostenlos.

Sie können einzelne Dokumente in diesem Korb auch aus unterschiedlichen Recherchen sammeln.

C.3.Download aus dem Korb

Nach dem Sie Dokumente in dem Korb gesammelt haben, können Sie im Menü "Korb" den Export einleiten. Nach Auswahl des Ausgabeformats (z.Z. pdf, txt und rtf) können sie den Download vorbereiten und dann in einem zweiten Schritt durchführen.

!!!!C.4. Favoriten /Lesezeichen für Ihren Browser

[|| ||Jedes einzelne Dokument können Sie in Ihrem Internet-Browser mit einem Lesezeichen versehen. Voreinstellung "BNE-Hits"||]

D. Feedback

D.1. Anmerkungen zu einzelnen Dokumenten per email

Wenn Sie Anmerkungen zu einem Dokument haben (Z.B. Ergänzung oder Korrektur o.a. klicken Sie auf dieses Symbol. Dann öffnet sich Ihr Email-programm mit vorgeg. Zieladresse und betreff-Zeile. Schreiben Sie Ihre Anmerkung und schicken Sie ab. Wir werden dann versuchen, Ihre Anmerkung zu berücksichtigen

Technische Voraussetzung ist jedoch, dass Ihr email-Programm richtig als Standard-Programm für emails eingestellt ist

D.2 Weitere Dokumente - Neuerscheinungen - Ihre Vorschläge

Falls Sie Dokumente in der Datenbank vermissen, die Ihrer Meinung nach hineingehören, dann schicken Sie uns bitte die bibliographischen Daten per email! Das gleiche gilt für Neuerscheinung, insbesondere von Ihnen. Danke!

D. 3 Allgemeine Hinweise und Vorschläge

Über den Menüpunkt "Logout" wird Ihnen außerdem eine Feedback-Möglichkeit angeboten, an deren Nutzung wir sehr interessiert sind: technische Probleme, Verbesserungswünsche/-vorschläge

E. Kooperations- und Unterstützungsmöglichkeiten

Über die in D. genannten Punkte hinaus gibt es weitere Formen der Kooperation und Unterstützung, die für die Weiterentwicklung und Qualität der Online-Datenbank wichtig sind mehr....


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 21.03.2017 15:16 Uhr · Seitenaufrufe: 3474