Nationale Abschlusskonferenz der UN-Dekade vom 28.-30.9.2014 in Bonn: lokale Ebene

Umfassende Infos findet man auf der Webseite der Konferenz.

Ein besonderer Schwerpunkt war die kommunale/Lokale Ebene von BNE, insbesondere die Praxis in den 21 ausgezeichneten Dekade-Kommunen. Dies kam in folgenden Aktivitäten zum Ausdruck:

  • Vorgipfel am 28.9. der ausgezeichneten Kommunen: Dort wurde die Bürgermeistererklärung vorgestellt und von einigen Kommunen kurze Vorträge gehalten, u.a. von Herr Becker und Frau Mersinger

Brücken in die Zukunft bei der Dekade-Abschlusskonferenz in Bonn

Symbolisch wurden Brücken aus Holz gebaut, vor allem im Kontext der nationalen AG BNE.

Brückenbau beim Vorgipfel der AG BNE im alten Rathaus in Bonn mit japanischen Übersetzungen der Namen der Kommunen. Auch am 30.9. wurde im Workshop eine solche Brücke gebaut.

  • Am 30.8. gab es ein Forum und anschließend einen Workshop

Bonner Erklärung

Weitere Fotos bei flickr

Bedeutung der lokalen/kommunalen Ebene für BNE

  • In der im Plenum der Konferenz einstimmig verabschiedeten "Bonner Erklärung" wird die lokale Ebene als Zukunftsperspektive besonders betont:

....

V. Wir empfehlen:

Wir, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz, begrüßen und unterstützen die Ausrufung des Weltaktionsprogramms durch die Vereinten Nationen und den von der UNESCO entwickelten Zielkatalog, die Umsetzungsagenda und die fünf Prioritäten des Weltaktionsprogramms. Wir werden uns in den fünf Jahren des Weltaktionsprogramms bis 2019 gemeinsam entschieden für dessen Ziele in Deutschland einsetzen:

a) Politische Unterstützung: In Deutschland soll die politische Unterstützung inklusive entsprechender Ressourcen fortgesetzt und, wo immer möglich, verstärkt werden....

b) Gesamtinstitutioneller Ansatz: Bildungseinrichtungen sollen ein deutliches Nachhaltigkeitsprofil ausbilden. Für die ganzheitliche nachhaltige Ausrichtung von Institutionen ....

c) Lehrende, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren: Besondere Aufmerksamkeit erfordert die BNE-relevante Qualifizierung von pädagogischen Fach- und Lehrkräften ...

d) Lehrende, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren: Besondere Aufmerksamkeit erfordert die BNE-relevante Qualifizierung von pädagogischen Fach- und Lehrkräften ...

e) Kommunale Entwicklung: Wie in der Dekade unter Beweis gestellt, ist BNE als Katalysator für eine langfristige nachhaltige Entwicklung von Regionen besonders wirksam. Dies trifft vor allem auf lokale und regionale Verbünde zu, die aus schulischen und außerschulischen Institutionen, u.a. Kultureinrichtungen, NROs und Unternehmen, Hochschulen und Kommunen bestehen. Die beteiligten Akteure müssen sich darauf verständigen, welchen Beitrag sie je nach Kompetenz und Wirkungsfeld leisten können und sich gegenseitig stärken. Diese lokalen und regionalen Verbünde sollten mit angemessenen Strukturen und Ressourcen ausgestattet und in überregionale Netzwerke eingebettet werden. Die Begleitung von themen- und sektorenübergreifenden Bildungsprozessen und die enge Verbindung mit konkretem Engagement für Nachhaltigkeit ist eine auszubauende Aufgabe für alle Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der formalen und nonformalen Bildung.

...


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 24.03.2015 13:53 Uhr · Seitenaufrufe: 1012