Bildung für nachhaltige Entwicklung: Hilfen, Anregungen zum Thema Mobilität

Literaturrecherche BNELIT

In dieser BNE-Literaturdatenbank können Sie recherchieren! Eine Auswahl von Titeln aus der Datenbank zum Thema Mobilität /Verkehr finden sie dort als fertige Liste, sie wird ständig erweitert und aktualisiert.

Lehrmaterial zum Thema Mobilität und Verkehr der UN-Dekade BNE

Auf der Website der UN-Dekade wurde eine Auswahl solcher Materialien zusammengestellt (hier). Sie finden sich auch alle in der obigen Literaturdatenbank.

Download der Lehrmaterialien

Ausgewählte Literaturhinweise

Unterrichtsmaterialie "Umweltfreundlich mobil" (Sek) (2012)

Zu den Downloads

Passend zum Jahresthema "Mobilität" der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung gibt das Bundesumweltministerium neue Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe heraus. "Umweltfreundlich mobil" – das Themenfeld umfasst längst nicht nur den Schulweg oder die Urlaubsreise. Thematisiert werden ebenso Fragen wie: "Was hat mein Einkaufsverhalten mit globalen Warenströmen zu tun?", "Was macht Statussymbole aus?" oder "Wie könnte die Stadt der Zukunft aussehen?" Und wer neugierig geworden ist, bekommt nicht zuletzt Ideen für Berufe im Bereich Mobilität.

Die Materialie versteht sich als Angebot, die vielfältigen Facetten des Themas „Mobilität“ in unterschiedlichen Zusammenhängen des Schulalltags einzubringen: eine große Vielfalt an Methoden sowie Erweiterungs- und Projektideen geben jede Menge Anregungen, das Thema im Unterricht aufzugreifen. Eine Rätselseite am Beginn jedes Kapitels ermöglicht einen spielerischen Einstieg in das Thema.

Die verschiedenen Unterrichtsvorschläge sind so gekennzeichnet, dass ein rasches Auffinden der Angebote für die geeignete Klassenstufe gewährleistet ist. Eine umfangreiche Handreichung für Lehrkräfte – nur online verfügbar – führt durch die unterschiedlichen Kapitel, liefert Hintergrundinformationen und Anleitungen sowie praktische Informationen für die Unterrichtsstunden.

Das Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe setzt bei der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen an und ist nach den Kriterien der Bildung für nachhaltige Entwicklung konzipiert. Es ist kostenlos – auch als Klassensatz - bestellbar und steht außerdem zum Download zur Verfügung.

Nachhaltige Mobilität in der Schule. Beratungsleitfaden für allgemeinbildende Schulen, von Lothar Eisenmann, hg. vom Umweltbundesamt (2006)

Einleitung. Was ist Bildung für eine nachhaltige Mobilität? Warum ein Schulweg ohne Auto? Wer profitiert von einer nachhaltigen Mobilität? Warum ist nachhaltige Mobilität gesund? Wie beeinflusst nachhaltige Mobilität die soziale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen? Eine Schule macht sich auf den (Schul)weg. Wie startet man ein Mobilitätsprojekt? Praktische Beispiele aus Schulen. Kooperation mit Partnern. Einbindung in den Unterricht 14 Hemmnisse und Lösungsmöglichkeiten. Aktionen für den Schulalltag. Literaturtipps Internet-Links Download

'Mobilität bewegt... Schule: Das niedersächsische Curriculum Mobilität an schulischen und außerschulischen Lernorten von von Erwin Curdt, Horst Roselieb und Christian Wiesmüller (2009) In der Publikationsreihe "In Bewegung" beschäftigt sich die Autostadt GmbH, die Kommunikationsplattform der Volkswagen AG, gemeinsam mit verschiedenen Herausgebern mit dem Thema Mobilität. Der erste Band "Mobilität bewegt Schule" setzt sich mit der Frage auseinander, wie das facettenreiche Phänomen Mobilität in Bildungsprozesse integriert werden kann. Einleitend geben Wissenschaftler einen theoretischen Einblick in die komplexen Beziehungen zwischen Mobilität, Mensch, Gesellschaft und Institutionen. Anhand des an niedersächsischen Schulen eingeführten Curriculum Mobilität, seiner Konzeption und Umsetzung diskutieren die Beiträge im zweiten Teil Einbindungsmöglichkeiten des Themas in die Lehrplan- und Schulentwicklung. Die konkrete Vermittlung von Mobilität an Schulen und außerschulischen Lernorten sowie Wege zu formellen wie nonformellen Bildungsarrangements stehen abschließend im Fokus.

Neue Formen externer Kooperation in Projekten zum Lernbereich Mobilität (Werkstattmaterial des Bundesweiten BNE-Projektes "21")

"Dieses Werkstattmaterial (44 S.) stellt die Bilanz einer einjährigen Planungsphase mit anschließender zweijähriger Erprobungsphase innerhalb verschiedener Projekte zum Lernbereich Mobilität unter Einbeziehung verschiedenster externer Partner im Sinne der "neuen" Formen externer Kooperation dar. Das Material gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird im Kontext von Planung und Durchführung des Vorhabens der konzeptionelle Rahmen für die Berücksichtigung neuer Formen externer Kooperation im projektorientierten Unterricht vorgestellt. Im zweiten Teil stellen die am Gesamtvorhaben beteiligten Schulen ihre Projekte vor. Ihre Beschreibungen geben Einblick in das Thema Mobilität und dienen als exemplarische Beispiele dafür, wie sich der konzeptionelle Rahmen auf konkreter Projektebene umsetzen lässt" (www.transfer-32.de) download pdf

DENK(T)RÄUME Mobilität. Praxisprojekte zum fächerübergreifenden Unterricht

Die Reihe DENK(T)RÄUME Mobilität des Westermann-Verlages stellt Beispiele für die Integration verschiedener Disziplinen für alle Schularten dar. Zu Zeit gibt folgende Bände:

  • Band 1: Physik und Kunst: Info
  • Band 2: Physik und Erdkunde: Info
  • Band 3: Erdkunde und Deutsch: Info
  • Band 4: Mathematik und Musik: Info
  • Band 5: Chemie und Sport: Info
  • Band 6: Englisch: Info (erscheint im ersten Quartal 2013)
Zeitschrift für Verkehrerziehung

Auf der Website findet man aktuelle Nachrichten, interessante Produktneuheiten und kostenlose Downloads zur Unterrichtgestaltung:

  • Sekundar: Übungen am Bahnhof zum Thema "Klassenfahrt"
  • Primar: Die neue KMK-Empfehlung
  • Sekundar: Gefährliche Güter auf unseren Straßen
  • Was ist Gefahrgut?
  • Primar: Es geht nicht immer geradeaus!
  • Abbiegen
  • Primar: Bewegungsspiele
  • Ausgewählte Spiele zur Förderung der Motorik
  • Primar: Zusätzlicher Download ZVE 2/2012
  • Vorschläge für Spiele zur Förderung der motorischen Verhaltensweisen
  • Sekundar: Weg mit dem Schilderwald
  • Primar: Wochenplanarbeit
  • Sekundar: 100 Jahre Führerschein
  • Primar: Bewegt euch
Unterrichtshilfen für die Grundschule zum Thema Mobilität Download pdf

EINLEITUNG: Von der Verkehrserziehung zur Mobilitätserziehun

KAPITEL 1: Alles ist in Bewegung

KAPITEL 2: Den Schulweg erleben

KAPITEL 3: Fit fürs Fahrradfahren

KAPITEL 4: Straßen sind (auch) Lebensräume

KAPITEL 5: Wir fahren Bus und Bahn

KAPITEL 6: Weniger ist mehr

Links


Begriffliches ...

"Unter Mobilitätserziehung (von lat. mobilitas = Beweglichkeit, Veränderlichkeit, Ortsveränderung) wird die Erziehung von Kindern und Jugendlichen zur selbstständigen räumlichen Mobilität verstanden. Mobilitätserziehung wird von Schulen, Kindergärten, Vereinen, Verbänden, Instituten, privaten Initiativen, Verkehrsclubs, Polizei, Fahrschulen und Busunternehmen im Rahmen der weiteren Verkehrserziehung oder auch als engerer Spezialbereich betrieben....."Mobilitätserziehung (Wikipedia): ...


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 13.02.2013 09:52 Uhr · Seitenaufrufe: 1393