Leben und Wohnen auf alten Lasten - das Altlastenprojekt W├╝ste

Im Stadtteil W├╝ste leben etwa 18000 Menschen. 1992 wurden dort bei Bauvorhaben alte M├╝llschichten entdeckt, die Anlass f├╝r die Stadt waren, eine Untersuchung durchzuf├╝hren. Diese hatte das Ziel, m├Âgliche Gefahren f├╝r die Bewohner absch├Ątzen zu k├Ânnen. Der Stadtteil wurde damit zur gr├Â├čten bewohnten "Altlastenverdachtsfl├Ąche" Deutschlands. Seit Beginn der Ma├čnahmen wurden die B├╝rger im Rahmen eines Modellprojektes beteiligt. Inzwischen (2008) sind die Ma├čnahmen weitgehend abgeschlossen.

Weitere Infos zu den weniger bekannten, aber zahlreichen Altlasten in Osnabr├╝ck und vor allem im Stadtteil "W├╝ste. Auf der Website dfer Stadt findet sich u.a. ein Kurzbericht als pdf

Vortrag von Herrn Timmermann

Vortragsfolien als pdf, 18 MB!

eine der 45 Folien:

Filmbericht "Teures Wohngebiet liegt auf gr├Â├čter bewohnter Altlast"

auf 3Sat am 03.09.2007 (6,5 Min) Film ansehen

zur├╝ck zur Vortragssseite


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 09.01.2009 16:42 Uhr · Seitenaufrufe: 944