http://www.umweltbildung-os.de/stadtleben

Leben und Wohnen in Osnabrück!

Aktuelles

4. Agenda-Wettbewerb: Preisverleihung am 18.6.2009 im Haus der Jugend!! (Infos)


Aktionswochen (Februar/März09)

Ab Ende Februar finden zum Thema des Wettbewerbs 'Aktionswochen' statt, in denen etliche Osnabrücker Vereine und Einrichtungen interessante (umwelt)pädagogische Angebote machen, zu denen man sich anmelden muss: genauere Infos

Multivision „Klima & Energie“: 13 Vorstellungen in Osnabrück!

Im Rahmen der Aktionswochen zum Wettbewerb findet die Multivision „Klima & Energie“ zwischen dem 24.3. und 27.3.09 13 Mal an vier verschiedenen Schulen statt. Insgesamt über 2800 Jugendliche von 14 weiterführenden Schulen nehmen daran teil. Weitere Termine sind nicht mehr möglich! (Presse und Fotos

Die Multivision „Klima & Energie“ informiert die Jugendlichen über den Klimawandel als Folge der Nutzung fossiler Energieträger und über die Möglichkeiten und Chancen der erneuerbaren Energien. Es gibt deshalb einen engen Zusammenhang zum Thema des Wettbewerbs, das im Rahmen der jeweiligen Diskussionen über die Multivision nochmals vorgestellt wird.

Das bundesweite Medienprojekt Multivision „Klima & Energie“ ist im Auftrag des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Osnabrück zu Gast. Unterstützt von den Stadtwerken Osnabrück, der Oldenburgischen Landesbank (OLB), der Niedersächsischen Umweltstiftung, der Niedersächsischen Lottostiftung Bingo-Lotto, dem Verein für Ökologie und Umweltbildung sowie dem Arbeitskreis Umweltbildung der Lokalen Agenda 21 Osnabrück.


Vortragsreihe "Leben und Wohnen in Osnabrück!"

Von November 2008 bis Ende Februar 2009 fand eine Vortragsreihe statt, die zahlreiche Aspekte des Wettbewerb-Themas beleuchtete. Die Vorträge wurden in Zusammenarbeit mit dem Geographischen Institut der Universität veranstaltet. Für die meisten Vorträge liegen Powerpointpräsentationen zum Downloaden vor, manchmal auch weiterführende Informationen weitere Infos und Download

Am 1. September 2008 wurde der

4. Agenda-Wettbewerb des AK Umweltbildung (2008/2009) zum Thema

Leben und Wohnen in Osnabrück!

gestartet.

Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb (am 15.5.09 beendet!)

Sie konnten sich für eine Teilnahme am Wettbewerb "Leben und Wohnen in Osnabrück!" anmelden:

AK Umweltbildung Museum am Schölerberg Andrea Hein Am Schölerberg 8 49082 Osnabrück per Fax an 0541-5600337 per Email an hein@osnabrück.de

Zeitungsbericht in der Neuen Osnabrücker Zeitung am 5. September 2008

Mögliche Themen

(aus Infosblatt der GEW Osnabrück (Paukos 1/2008)

Spannende Aspekte rund um Leben und Wohnen in Osnabrück im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gibt es reichlich, zum Beispiel:

  • Alles multikulti – oder was?
  • Arbeit
  • Architektur/Bauen
  • Arme Stadt – reiche Bürger?
  • Armut
  • Artenvielfalt
  • Bürgerbeteiligung
  • Einkaufen
  • Freizeit
  • Fremdsein in der Stadt
  • Kinder in der Stadt
  • Gerechtigkeit
  • Lebensstile
  • Menschengerechte Stadt
  • Mobilität
  • Nachbarschaft
  • Osnabrücker Tierwelt
  • Politik
  • Stadtentwicklung und -planung
  • Stadtfinanzen
  • Stadtgeschichte
  • Stadtklima
  • Umwelt
  • Unsere Energieversorgung
  • Unterwelten
  • Vegetation in unserer Stadt
  • Verkehr auf unseren Straßen
  • Visionen
  • Wasser
  • Wohin mit dem Abfall? Entsorgung
  • Wohnkulturen
  • Zersiedelung
  • Zukunft

Der 4. Agenda-Wettbewerb wird unterstützt durch:


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 23.11.2010 21:25 Uhr · Seitenaufrufe: 8083