BNE zum Thema (urbane) Gewässer - erste Infos

Stellenwert des Themas und Einführung

Urbane Flüsse als Thema von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Das Beispiel des Osnabrücker Netzwerkes „Schulen für eine lebendige Hase“ aus der im März 2007 erschienenen Dokumentation Inhaltsverzeichnis und Bezugsadresse der Tagung "Stand und Entwicklung Gewässerpädagogik" der Norddeutschen Naturschutzakademie (NNA) im April 2006 - Download als pdf-Datei . Der Text enthält sowohl einen allgemeinen Teil, der als eine themenbezogene theoretische Grundlage verwendet werden soll, als auch einen konkreten Teil, der sich auf das Osnabrücker Netzwerk bezieht (weitere ähnliche Aufsätze s.u.).

2008 war übrigens das Thema Wasser und Gewässer Schwerpunktthema der UNESCO und der UN-Dekade in Deutschland.

Auf dieser Basis können z.B. die folgenden Teilthemen bearbeitet werden. Auch wenn der Schwerpunkt der urbane Raum sein soll, sollen auch Fließgewässer allgemein berücksichtigt werden, denn die Beschäftigung mit urbanen Fließgewässern steckt noch in den 'Kinderschuhen':

1. Allgemeine umweltpädagogische Materialien und Texte zum Thema "Flüsse" (Gewässer, Wasser)

Hier finden sich u.a. die Werkstattmaterialien aus dem bundesweiten Modellprogramm Transfer-21 Homepage, Materialien aus dem BMU, aber auch weitere Hinweise. Die Beispiele sollen recherchiert und vor dem theoretischen Hintergrund von BNE /Umweltbildung aufgearbeitet und analysiert werden.

2. (Urbane) Flüsse in didaktischer Literatur

Hier geht ist es um eine systematische und breite Literaturrecherche in (fach)didaktischen Zeitschriften und Büchern, z.B. das Heft 11/2007 der Zeitschrift Praxis Geographie zum Thema Flüsse und Bäche. Die Ergebnisse sollen zusammengestellt und kurz beschrieben und unter theoretischen Gesichtspunkten eingeordnet und kommentiert werden. Neben dem Internet und Bibliotheken sollen Online-Literaturdatenbanken genutzt werden (s. auch diejenigen auf meiner Homepage.

3. Osnabrücker Netzwerk "Schulen für eine lebendige Hase"

Auf der Website www.lebendige-hase.de finden sich sowohl (aktuelle) Informationen zum Stadtentwicklungsprojekt Lebendige Hase also auch kurze Informationen über das schulische Netzwerk. Eine ganz andere Plattform stellt die Website www.umweltbildung-os.de/hase (Die Hase neu entdecken) dar. Sie liefert systematische Informationen und Bilder über die Osnabrücker Hase sowie eine Fülle von didaktischen Ideen (hier zusammengestellt) und konkreten Lernorten, die ergänzt und weiterentwickelt werden können und sollen. Ein Teil der Website wurde in früheren Lehrveranstaltungen erarbeitet. Die ursprüngliche Grundlage waren zwei Bücher, die auf der Website erwähnt werden. Hier gibt es fast unbegrenzte Möglichkeiten konkrete (fächerübergreifende) Unterrichts- und Projektideen zu entwickeln. Besondere Berücksichtigung finden sollten auch Ideen und Beispiele mit nichtnaturwiss. Schwerpunkt. Interessant und Innovativ wäre z.B. kulturelle bzw. kulturpäd. Ansätze zum Thema urbaner Gewässer - hier bezogen auf Osnabrück und speziell die Hase. Gelungene Ergebnisse sollen auf der Hase-Website als Anregung für Lehrer in Osnabrück präsentiert werden.

4. Umweltpäd. Flussnetzwerke in Deutschland

Einige Hinweise findet man hier. Es geht um Aufarbeitung interessanter Projekte unter dem Aspekt der Ziele von BNE.

5. (Umweltpäd.) Flussnetzwerke international

Einige Hinweise findet man hier. Auch hier geht um Aufarbeitung interessanter Projekte unter dem Aspekt der Ziele von BNE, aber auch um internationale Vergleiche

6. Aufsätze (G. Becker)

  • Hase-Bildung: Perspektiven des pädagogischen Umgangs mit einem Stadtfluß. In: Bartelheim, Sigrid / Kuczia, Dorota: Die Hase neu entdecken. Osnabrück 1999, S. 93-100
  • Politische Bildung für Nachhaltigkeit vor Ort: Das Osnabrücker Netzwerk "Schulen für eine lebendige Hase", in: Politik unterrichten 2/ 2005, S. 43-47 (pdf )
  • Urbane Flüsse als Thema von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Das Beispiel des Osnabrücker Netzwerkes „Schulen für eine lebendige Hase“. In: Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (Hrsg., 2006): Stand und Entwicklung der Gewässerpädagogik. – NNA-Berichte 19. Jg., H. 2 (Tagungsband der NNA-Veranstaltung „Stand und Entwicklung der Gewässerpädagogik in Deutschland“ vom 25.–26. April 2006 in Schneverdingen), Schneverdingen, S. 34-43 - (pdf )
  • Das pädagogische Potenzial von Stadtgewässern im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, in: BNE-Journal 4 (Sept. 2008) Onlinetext
  • Schulen für eine lebendige Hase: Akteursnetzwerke und Flussallianzen im urbanen Raum - (pdf ) s. auch online-Version bei der Tagung Dokumentation der ANU Bundestagung 2008 „Der Zukunft das Wasser reichen“
Seite zuletzt geändert am 12.05.2009 08:49 Uhr · Seitenaufrufe: 1232