Kampagne: Agenda 21 in der Schule

Die Kampagne Agenda 21 löste ab 2003 die bisherige Aktion "Umweltschule in Europa" ab und übernahm deren Organisationsrahmen.

Die Entwicklung und Koordination des Programms erfolte durch die NUA (die Natur- und Umweltschutzakademie NRW und das Landesinstitut für Schulen (LFS).

Als Träger der Kampagne fungiert das Schul- und Umweltministerium NRW.

Seite zuletzt geändert am 09.04.2006 17:08 Uhr · Seitenaufrufe: 1186