Auszeichnung "Offizielles Projekt der UN-Weltdekade".

Offizielle Beschreibung und Begründung der Auszeichnung:

Initiative zur Förderung der BNE in den LA-21-Prozessen

Die Arbeit des AK besteht in Initiierung, Unterstützung, Verbreitung und kooperativer Vernetzung der Osnabrücker Umweltbildung, Einbettung in den lokalen LA 21-Prozess, konzeptionelle Weiterentwicklung und Erprobung in Richtung einer BNE mit wechselnden Schwerpunktthemen. Der AK dient im Schwerpunkt der Netzwerkbildung und kann als Modell für kooperative, vernetzte und serviceorientierte Arbeit im Kontext der LA 21 gelten. Die Struktur und die Ergebnisse sind transferierbar auf andere LA 21-Initiativen.

Weitere am 1.3.05 ausgezeichnete Projekte: Kurzbeschreibungen und Links
Übergabe der Urkunde und der Fahne durch den Generalsekretär der Deutschen UNESCO|Fotogalerie der Auszeichungsveranstaltung


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 07.12.2006 17:43 Uhr · Seitenaufrufe: 1983