Ausgewählte Aktivitäten in und mit Schulen

Die EnergiemanagerInnen der Diesterwegschule stellten sich auf der SchülerInnen-Versammlung am 17. März 2016 vor:

Die ausgebildeten Schülerinnen und Schüler besuchen alle Klassen der Schule und geben ihre Energiespartipps weiter und berichten über ihre Erfahrungen, auch im Zusammenhang mit Ihren Schulungen. Dann werden in den neuen Klassen "EnergiemanagerInnen" benannt, die ebenfalls auf das Einhalten der Tipps achten werden.

http://www.heinrich-schueren-schule.de/schalt-mal-ab



Entdeckertage 2014 “Der Energie auf der Spur”

Die Heinrich-Schüren-Schule erlebte mit tatkräftiger Unterstützung der PE drei ereignisreiche Projekttage - mit Exkursionen und Umweltrallye. Die Schule hat ihre "Entdeckertage" auf ihrer Webseite ausführlich dokumentiert: Zum Internetauftritt der Heinrich-Schüren-Schule


Spannende Projekttage in der Kreuzschule erfolgreich gelaufen


Montessori-Schule zeigt Videoclip

"Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule nutzen Energie richtig!" - Hier ist ein Video zu sehen, das für "Schalt mal ab!" entstanden ist. Link auf youtube.com


  

Ausbildung der Energiemanager in der Heinrich-Schüren-Schule

Von Grund auf lernen die Schülerinnen und Schüler, sich mit dem Thema Energie auseinander zu setzen. Deswegen startet die Ausbildung zum Energiemanager mit der Frage: "Was ist überhaupt Energie?" Anhand vieler Bilder fließen die Assoziationen, und die Vielfältigkeit des Themas wird deutlich.

Die Energiemanager und -managerinnen der Heinrich-Schüren-Schule mit den Energie-Maskottchen "Klimi" und "Skibbi". Mit der CO2-Ampel (Bild rechts) messen die Kinder die Luftqualität in den Klassenräumen. So wissen sie immer rechtzeitig, wann es Zeit zum Lüften ist.

Energiemanager-Schulung an der Grundschule Hellern

Aktuell werden die Energiemanager an der Grundschule Hellern auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet. Dabei wird das Thema spielerisch angegangen.

Energiemanager-Ausbildung an Grundschulen läuft - hier an der Kreuzschule

Wie hier an der Kreuzschule laufen in regelmäßigen Abständen die Ausbildungsmodule für die kleinen Energiemanagerinnen und -manager an den Projektschulen. Die pädagogische Mitarbeiterin Maria Bahlke (links im Bild) betreut die Gruppe der Kreuzschule. Zum Team gehören Kinder aller vier Grundschuljahrgänge. Die neuen Energiemanager werden künftig ein Auge auf einen sorgsamen Umgang mit Energie in ihrer Schule und darüber hinaus haben.

Auf dem Gruppenbild vor der Eingangstür sehen wir von links nach rechts: Tabea, Philipe, Emil, Josephine, Vivienne, Jeny, Marselina, Hannah mit Frau Bahlke

Energierundgang in der Grundschule Widukindland

Am 20. Dezember 2012 fand in der Grundschule Widukindland ein sogenannter "Energierundgang" statt. Bei dieser Form der Besichtigung wird nach Besonderheiten und Schwachstellen in der energetischen Situation gesucht. Eine wichtige Rolle spielen pädagogische Möglichkeiten für Energiesparmaßnahmen. - Die Grundschule Widukindland beteiligt sich am Pädagogischen Prämienmodell. (Infos zur Schule)

  



http://youtu.be/EBONYZdpwr4




zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 16.08.2016 11:55 Uhr · Seitenaufrufe: 1198