www.pe-os.de

  

„Schalt mal ab!“

Ein Energieberatungsprojekt für Grund- und Förderschulen in Osnabrück



Ein pädagogisches Kooperationsprojekt (2008-Ende 2016) zwischen dem
  • Fachbereich Bildung, Schule und Sport der Stadt Osnabrück und dem
  • Eigenbetrieb Immobilien und Gebäudemanagement sowie dem
  • Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e.V.

Aktuelles:

Neues Konzept für Pädagogische Energie- und Klimaberatung an Schulen

Der Verein hat der Stadt Ende Juli 2017 ein neues erweitertes, detailliertes Konzept mit etlichen Kooperationspartnern für die Zeit ab 2018 vorgelegt, über dessen Umsetzung noch in den zuständischen städt. Gremien entschieden werden muss.


Mehr Erneuerbare Energien für städtische Gebäude und Schulen

Darüber berichtet ein Artikel vom 28.3.2017 auf der Webseite der Stadt. Insbesondere sollen auf Grundlage eines Ratsbeschlusses vom Winter 2016 sollen 2017 fünf Schulen mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden.


7. Agenda-Wettbewerb 2016/17 "Klimastadt"

Infos zum Wettbewerb und zu den 20 Preisträgern!


Themenjahr "Klimastadt":

Über den Agenda-Wettbewerb hinaus sollen im Themenjahr 2017 weitere Aktivitäten (Veranstaltungen, Aktionen, Projekte) von möglichst vielen Akteuren durchgeführt und hier gebündelt präsentiert werden, um ihre Wirkungen zu stärken. Insbesondere soll Klimabildung für eine nachhaltige Entwicklung in allen Bildungsbereichen gestärkt und vernetzt werden. Das Themenjahr wird von der Lokalen Agenda 21 Osnabrück organisiert und vom Beirat des Masterplans 100% Klimaschutz der Stadt sowie der Stadtverwaltung unterstützt. Weitere Infos in BNE-Newsletter 13 (23.2.2017)


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 23.09.2017 12:00 Uhr · Seitenaufrufe: 14116