Inhaltsverzeichnis „Stadtentwicklung im gesellschaftlichen Konfliktfeld. Naturgeschichte von Osnabrück"

Vorwort 1

A. Warum erforschen wir die Geschichte von Natur und Umwelt der Stadt Osnabrück? (Becker) 8

1. Stadt als Thema der Öko-Diskussion 9 2. Geschichtliches Umweltbewusstsein 10 3. Projekt NUSO: So haben wir gearbeitet 14 4. Zusammenarbeit 17 5. Bilder - Ausstellung 19

B. 1200 Jahre Stadtentwicklung Osnabrück (Lahrmann) 23

1. Vom Bischofssitz zur freien Bürgerstadt 23 2. Ackerbürger und Laischaften 24 3. Fürstbischöfliche Residenzstadt 25 4. Landflucht und Industrialisierung im 19. Jahrhundert 26 5. Städtische Maßnahmen während der Hochindustrialisierung 28 6. Zur Stadtentwicklung 1910-1933 33 7. Nationalsozialistische Stadtentwicklung 38 8. Osnabrück von 1945 bis Heute 39

Teil II. Natur und Umwelt der Stadt Osnabrück als Thema der öffentlichen Debatte in der Presse Einleitung

C. Der Wallring - eine verpasste Chance (Lahrmann) 53

1. Das Ende der Wälle 53 2. Vom Festungswerk zum Grünen Ring 55 3. Die Nationalsozialisten setzen neue Maßstäbe 63 4. Von der Promenade zum Hauptverkehrsring 66 5. Schickalsjahr 1958 76 6. Auf dem Weg zur Stadtautobahn 89 7. Verschwenkung Lotter Straße 93 8. Blick zurück und in die Zukunft 100

D. Der Herrenteichswall - Rest der alten Wallanlagen (Terhalle) 105

1. Die Perle der Osnabrücker Wallanlagen 105 2. Glückliche Entscheidung zu Beginn des Jahrhundert 106 3. Bedrohung durch Verkehrsanbindung der Innenstadt 110

E. Der Westerberg als grünes Wohnviertel (Terhalle) 114

1. Vorgeschichte 114 2. Naherholungsgebiet und Gestaltungspläne 116 3. Scharfer Bürgerprotest 121 4. Konflikt um Hochhäuser 126 5. Das Rubbenbruch 128 6. Zankapfel neues Stadtkrankenhaus 131 7. Universitätsgebäude oder Erholungsgrün? 134

F. Haseverschmutzung ohne Ende (Terhalle) 142

1. Lebensgrundlage 142 2. Wasserverschmutzung im 19. Jahrhundert 143 3. Erweiterter Sammelkanal und neue Kläranlage 147 4. Vor und nach dem Ersten Weltkrieg 151 5. 1929 - trauriger Höhepunkt der Haseverschmutzung 153 6. Konflikt mit Industriebetrieben 157 7. Allen Maßnahmen zum Trotz... 160 8. Haseüberbauung oder Haseuferweg? 164 9. Hasebegradigung und immer wieder Haseverschmutzung 166 10. Die Hase wird Straße 168 11. Neuere Ansichten der Hase 170

G. Vom Kampf um eine „Grüne Lunge“ (Becker) 176

1. Städtebauliche Vorgeschichte 177 2. Innerstädtische Wohnidylle? 178 3. Bürgerinitiative zur Hebung der Lebensqualität 180 4. Vom langen Weg in der Verwaltung 184

Teil III. Fall- und Fachstudien - Einleitung 189

H.Die gärtnerische Gestaltung der Wallanlagen (Gröters) 191

1. Unterschiedliche Stile zu Beginn des 20. Jahrhunderts 191 2. Neugestaltungen in den 20er und 30er Jahren 197 3. In den 50er Jahren: Verkehrsinselgestaltung 199

I. Graue Zähne - grüne Zungen - Grünzüge in der Stadt (Hartmann) 204

1. Funktionen und Typen von Grünflächen 204 2. Grünzüge als städtische Gliederungselemente 204 3. Planungsgeschichtliche Skizzen von Osnabrück 205 4. „Grüne Finger“ - planerische Praxis 207 5. Konfliktlösung im Bereich Bürgerpark 210

K. Landschaftswandel im Stadtumland - Problemfall Düte (Peucker) 215

1. Natürliche Dynamik von Gewässern 215 2. Ursachen und Wirkungen des Wandels der Düte 216 3. Visionen einer naturnäheren Düte 219

L. „Tödtlich wirkende Salzwasser“ - Die Verschmutzung der Hase durch das Grubenwasser des Steinkohlenbergwerkes Piesberg in den Jahren 1865-1898 (Spilker) 223

1. „Auf nichts einlassen“ - Frühe Konflikte 224 2. Im Wege Rechtens - Erste Maßnahmen 225 3. Viele Instanzen, keine Entscheidung - Das Verhalten des GMBHV 227 4. Langwierige Verfahren - Die Klagen gegen den GMBHV 229 5. Enttäuschte Hoffnung - Die Stillegung der Zeche 231

Teil IV. Stadt und Natur Einleitung 238

M. Natur und Stadt: Geschichte (Becker) 239

1. Stadt und Land im Mittelalter 240 2. Erste neuzeitliche Gestaltungsversuche von Natur 242 3. Industrialisierung in Deutschland 245 4. Gegenbewegungen 250 5. Projekte der Stadtreform im ersten Drittel des 20. Jahrhundert 254 6. Städtebau im Nationalsozialismus 256 7. Bundesrepublik Deutschland 258

N. Natur und Stadt: Zukunft (Becker) 269

1. Versöhnung von Stadt und Natur? 269 2. Zukunftsaspekte 273 3. Hoffnung auf eine neue Urbanität 280

O. Natur- und Umweltgeschichte von „unten“ als ökologisch orientierte Bildung (Becker) 286

1. Eigene Erfahrungen 286 2. Themenfelder und Fragen 288 3. Wie erhält man Ergebnisse? 291 4. Pädagogische Aspekte 294

Verzeichnis der Abbildungen 303 Autoren 310


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 29.11.2010 08:52 Uhr · Seitenaufrufe: 1114