Arbeitsbereiche des Vereins

Der gemeinnützige Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e. V. widmet sich seit 1987/88 in vielfältiger Weise der Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) insbesondere mit Päd. Dienstleistungen & Angeboten, Vernetzung von Akteuren, Öffentlichkeitsarbeit zu regionalen/urbanen Themen sowie wissenschaftlicher Grundlagenarbeit. Es gibt folgende längerfristige Arbeitsbereiche des Vereins:

Umwelthistorisches Online-Zeitungsarchiv zur Stadt Osnabrück (NUSO-Archiv)

mit über 54.000 Artikeln

Pädagogische Umweltberatung (PU)

Dienstleistungsangebot für Osnabrücker Schulen

Online-Literaturdatenbank BNELIT

Literatur zu Umweltbildung /Bildung für nachhaltige Entwicklung - ca. 44.000 Titel. BNELIT ist ein offizielles Commitment für den Nationalen Aktionsplan BNE

Archiv BNELIT

Gesammelte Literatur zu Ökologie, Umweltbildung, nachhaltige Entwicklung und BNE

Netzwerk Klimabildung Region Osnabrück

Der Start war im August 2018: Dialogforen, Vernetzung von Akteuren

Interkulturelle BNE mit der russ. Baikal-Region:

Kooperation, Jugendaustausch mit dem Baikal Informationszentrum GRAN in Ulan Ude (Republik Burjatien/Russland)

NUSO-Verlag

Publikationen im Eigenverlag des Vereins

UmweltBildung für nachhaltige Entwicklung Osnabrück (UBINOS)

Wissenschaftliche Forschungs- und Grundlagenarbeit für Projekte.

AK (Umwelt)Bildung der LA 21 Osnabrück

Intensive Mitarbeit

Osnabrücker Bildungslandschaft für nachhaltige Entwicklung

Beteiligung am Aufbau

Seite zuletzt geändert am 07.10.2019 13:03 Uhr · Seitenaufrufe: 400