Verein als universitätsnahe Einrichtung

Durch einen Vertrag mit Universität ist der Verein seit 1991 eine Universitätsnahe Einrichtung.

2007 wurde der Vertrag erweitert und aktualisiert. Der AK Umweltbildung der Lokalen Agenda 21 wurde als Partner des Vereins mit aufgenommen.

Auf der praktischen Ebene gehörte dazu die enge Verbindung mit der wissenschaftlichen Arbeit von Gerhard Becker, der gleichzeitig Vorsitzender des Verein ist bis zum Beginn seines Ruhestandes im Jahre 2007.

Fall-, themen- oder projektbezogen gab es von Anfang an immer wieder Kooperationen mit WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Fachbereichen der Universität


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 15.01.2019 19:19 Uhr · Seitenaufrufe: 25