26.8.2011 - Besuch der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und Berufsschulzentrum Westerberg

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz: Umwelttechnik, Umweltforschung/Naturschutz und Umweltkommunikation. Für Umweltbildung /BNE hat sie eine sehr große Bedeutung in Deutschland. Insgesamt wurden bisher ca. 7.800 Projekte mit rund 1,4 Mrd. Euro Fördervolumen (http://www.dbu.de/334.html). Weitere Infos auf der DBU-Website.

Im Berufsschulzentrum Westerberg werden über 40 Ausbildungsberufe angeboten: in der sogenannten Teilzeitberufschule findet der Unterricht in den Grundstufen an zwei Tagen und in den Fachstufen 1 und 2 an einem Tag in der Woche statt. Im Bereich der Vollzeitschulformen unterscheidet man berufsvorbereitenden, berufsgrundbildende und weiterführende Bildungsgänge. Weitere Infos Berufsschulzentrum Westerberg.

$LinkAlt $LinkAlt
Treffpunkt Haus der Jugend Deutsche Bundestiftung Umwelt (DBU)
$LinkAlt $LinkAlt
$LinkAlt $LinkAlt
Vortrag zur Arbeit der DBU
$LinkAlt $LinkAlt
Garten/Park der DBU
$LinkAlt $LinkAlt
Begrüßung im Berufsschulzentrum Westerberg
$LinkAlt $LinkAlt
$LinkAlt $LinkAlt
$LinkAlt $LinkAlt
In der Mensa
$LinkAlt $LinkAlt
Gruppenbild vor dem Berufsschulzentrum

zurück zur Startseite des Programms

Seite zuletzt geändert am 19.09.2011 07:31 Uhr · Seitenaufrufe: 2750