Deutsch-russische/burjatische Fachkräftekonferenz Jugendaustausch 2012:

Interkulturelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

Programmplanung (Stand 8.5.2012)

Samstag,16.6.
  • Ankunft ca. 20:00 Uhr bzw. 16:30 Uhr am Flughafen Düsseldorf -
  • ab ca. 21:00 Uhr Transfer mit 2 gemieteten Kleinbussen nach Osnabrück
  • ab ca. 23:00 Uhr Kurzer Empfang in Osnabrück - Gastfamilien

Sonntag, 17.6. Erholen, Aktivitäten mit Gastfamilien, Spaziergänge u.ä.

Montag, 18.6.
  • 9:00 Uhr (?): Erste Stadtführung – historische Altstadt (mit Caroline Bäßler)
  • 11:00 Uhr: Rathausempfang beim Oberbürgermeister Pistorius
  • danach: Spaziergang durch die Stadt (Fussgängerzone, Einkaufsstraße, Hase-Uferweg Richtung Bahnhof), eventuell in kleinen begleiteten Gruppen.
  • ca. 13:15 Uhr: Mittagessen Coleone-Pizzeria am Bahnhof /DGB-Haus
  • 14:30- ca. 17:30 Uhr: Interkulturelles Training aller deutschen und burjatischen TeilnehmerInnen (DGB-Haus, Baustein 1) (-> Nina Schulte, Anke Fedrowitz, Vera Sambueva, Irina Trofimova)
  • anschließend: Freizeit

Dienstag, 19.6. Theorie-Praxis-Input I:
  • 9.00 Uhr: Begrüßung in der "Didaktischen Werkstatt" ( in 01/206, Kolpingstr. 7, Prof. Ingrid Kunze)
  • Vortrag: Das deutsche Schulsystem: Überblick, aktuelle Entwicklung und Probleme (Kunze) (Baustein 2)
  • BNE in Schulen in Deutschland: Ansatz „Transfer21“ (als Theorie-Impuls I) + Beschreibung + Erfahrungen/Evaluationsergebnisse + aktuelle Situation (Gerhard Becker) (Baustein 3)
  • Pause
  • AK Umweltbildung: Lokale Vernetzung und die Agenda-Wettbewerbe als Beitrag zur BNE-Entwicklung an Schulen und in anderen Einrichtungen (Baustein 4a, Andrea Hein)
  • ab 13:00 Uhr: Mittagessen in der Uni-Mensa
  • ca. 14:15 Uhr (?) Fahrt zum Industriemuseum/Piesberg (Linienbus)
  • 15.00-18:00 Uhr: Thema Regenerative Energie: im Industriemuseum, am Piesberg (Mülldeponie/Biogas, Steinbruch, ehemaliger Kohleabbau, Windkraftanlagen, Aussichtsturm,...) Margret Baumann

+ eventuell Fotovoltaik (Kurt Schäfer oder besser anderer Termin, z.B. 21.6. an GSS)(Baustein 5a)

  • Rückfahrt in die Stadt

Mittwoch, 20.6.
  • 9:00 Uhr (?) Fahrt zum Museum am Schölerberg. Natur und Umwelt /Umweltbildungszentrum:
  • Außersch. Praxiserfahrung 1: Programm im Umweltbildungszentrum + Museum (Baustein 6b, Andrea Hein)
  • Mittagessen im Kreiszentrum (neben Museum /Umweltbildungszentrum)
  • Fahrt in Uni: Didaktische Werkstatt (ab 15.00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr?)
  • Kurzvorstellung von GRAN: Projekte (Nina Dagbaeva) (ausführlicher 2013 in Burjatien!)
  • Vorstellen der regionalen und überregionalen Vereinsprojekte (Praxisberichte) als Beiträge zur BNE-Praxis und ihrer Weiterentwicklung in der Stadt (verschied. Vereinsmitglieder, Baustein 4b):
    • NUSO: Umweltgeschichte, Online-Archiv, Publikationen (Günter Terhalle)
    • Pädagogische Umweltberatung in Schulen (Dorota Kuczia)
    • Pädagogische Energieberatung in Schulen / Energiesparen in Schulen (Uschi Wilm-Chemnitz)
    • Fließgewässer- Bildungsnetzwerk lebendige Hase (Björg Dewert/Günter Terhalle)
    • BNE-Zertifizierung von außerschulischen Einrichtungen
    • Online-Datenbank BNELIT (Gerhard Becker )
    • deutsch-polnische Projekte (Umweltbildung, Architektur) (Dorota Kuczia)
    • Besichtigung der Räume des Vereins
  • Freizeit

Donnerstag, 21.6.
  • 9:00 Uhr - max.13.00 Uhr Besuch der Gesamtschule Schinkel' (Baustein 7a)
  • ca. 13:00 Uhr. Mittagessen in der Schule
  • anschließend: Fotovoltaik - Anwendung in Schulen am Beispiel der Gesamtschule (Kurt Schäfer ) bis ca. 17:00 Uhr
  • anschließend Freizeit

Freitag, 22.6.-
Montag, 25.6.
mehrtägige Exkursion

Dienstag, 26.6.
  • 9:00 Uhr-12.00 (?) Besuch des Graf-Stauffenberg-Gymn (GSG )(Baustein 7b)
  • Mittagessen: Uni-Mensa
  • 15:00 Uhr: Besuch Deutsche Bundesstiftung Umwelt mit aktueller Ausstellung (?, angefragt)
  • Freizeit
  • 19:30 Uhr: Öffentlicher Vortrag über Burjatien (Perle Sibiriens + Ökotourismus o.ä. Titel (von Elvira Narchinova + Nina Shodorova) in Volkshochschule (VHS)

Mittwoch, 27.6.
  • Fahrt zur Noller Schlucht (mit Linienbus 309/409?)
  • ab 9:00 Uhr (?): Außersch. Praxiserfahrung 2 im Umweltbildungszentrum Noller Schlucht, Dissen): Vorstellung der Einrichtung und seine Aktivitäten, beobachtende Teilnahme an Umweltprojekten mit Schülern, Freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ) z.T. mit Personen aus Russland ! (Baustein 6a)
  • ca. 16 Uhr: Rückkehr nach Osnabrück
  • Freizeit

Donnerstag, 28.6.
  • Freizeit
  • Mittagessen in der Uni-Mensa
  • 14:00 Uhr im Ostflügel des SchlossesEmpfang bei der Vizepräsidentin der Universität Frau Prof. Blasberg-Kuhnke
  • Theorie-Praxis II- Konzeptionelle Weiterentwicklung der Inhalte und Methoden unserer Jugendaustauschprogramme mit mehreren Inputs u. Diskussion in der "Didaktischen Werkstatt":
    • 15:00 Uhr BNE als theoretische Grundlage des Jugendaustausches - didaktische Fragen für die Praxis (Gerhard) + ausführliche Diskussion (Baustein 9)
    • Pause
    • ca. 16:45 Uhr Praktische Umsetzung von BNE in Burjatien in Schulen und beim Jugendaustausch (Nina) + ausführliche Diskussion

Freitag, 29.6.
  • 9:00 Uhr: Theorie-Praxis II-Konzeptionelle Weiterentwicklung der Inhalte und Methoden unserer Jugendaustauschprogramme (Baustein 10, didaktische Werkstatt, Fortsetzung vom 28.6.)
    • Erkenntnisse aus der allgemeinen deutschen und russischen Jugendaustauschforschung (Baustein 8) (Gerhard, Vera?) (erst 2013)
    • Erkenntnisse aus den deutschen Evaluationen des Jugendaustausches 2007-2011 (Josef)
    • Diskussion: Erfahrungen von Teilnehmern + Schlussfolgerungen
    • Erkenntnisse aus den burjatischen Evaluationen des Jugendaustausches 2007-2011 (Vera, Irina?)
    • Erfahrungen von Teilnehmern + Diskussion der Schlussfolgerungen
  • Mittagessen in der Uni-Mensa
  • 15:00-max. 18 Uhr: Konzeptionelle Weiterentwicklung des interkulturellen Trainings für Jugendliche (Baustein 11) Uhr (-> Nina Schulte, Anke Fedrowitz, Vera Sambueva, Irina Trofimova)
  • Freizeit

Samstag, 30.6.
  • Freizeit + Shopping + Aktivitäten mit Gastfamilien
  • auf Wunsch größerer Tagesausflug ins Osnabrücker Umland
  • oder Kulturangebot am Abend

Sonntag, 1.7.
  • 9:30 Uhr ??? (oder früher) Gemeinsames Frühstück im Stadtgalerie-Cafe
  • anschließend: Abschlussbesprechung (max. 2 Stunden?):
    • Bilanz des Osnabrücker Programmes
    • Dokumentation (Baustein 15)
    • Vorplanung 2013
    • Programmskizze für das Fachkräfteprogramm in Burjatien (Nina)
    • Publikation 2013/14 (Baustein 16)
  • ca. 13:30 Uhr: russ.-sprachige Führung (Olesja Nein)Felix-Nussbaum Museum (Kunst)
  • ab ca. 15:00 Uhr Freizeit
  • 18:30 Uhr Abschiedstreffen - auch mit Gastgebern, Teilnehmerinnen der Jugendreise 2012 im Restaurant Divan in der Volkshochschule
  • 20.45 Uhr Endspiel der Fußball-Europameisterschaft: Auf Wunsch gemeinsames Ansehen im Fernsehen

Montag, 2.7.
  • Vormittag: Freizeit
  • ab ca. 16:00 Uhr: Fahrt mit der Bahn nach Düsseldorf
  • 21:25 Uhr: Abflug von Düsseldorf nach Moskau


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 27.05.2015 09:56 Uhr · Seitenaufrufe: 3925