Einige Perspektiven der Datenbank und des Portals BNELIT:

Klimabildung

  • Seit Frühjahr 2019 wurde als erster Themenschwerpunkt der Bereich Klimabildung systematisch recherchiert und in BNELIT erfasst. Bis Anfang umfasste dieser Bereich ca. 1600 Publikationen
  • Für diesen wichtigen Themenbereich wurde zusätzlich ein neues Portal geschaffen: https:/www.klimabildung.info
  • Seit April 2020 wird schwerpunktmäßig der Teilbereich Klimabildung und Klimaschutz verschlagwortet. Diese Schlagworte können bereits online genutzt werden.
  • Dieser thematische Schwerpunkt soll auch dauerhaft weitergeführt werden

Weitere Themen

in Kooperation mit Partnern

Verschlagwortung

Sie wurde bisher nur für den Bereich Klimabildung realisierte und veröffentlicht. Die Offline-Version enthält unvollständig bereits eine hierarchische Verschlagwortung (Thesaurus), die jedoch vor einer Freischaltung sehr gründlich überarbeitet werden muss Für diese sehr große Aufgabe wird eine Kooperation mit Partnern angestrebt

Digitale Texte

Die Datenbank enthält auch zahlreiche digitale Dokumente. Dieser Bereich wird bereits seit 2008 aufgebaut. Seit 2019 können Texte heruntergeladen werden - soweit dies rechtlich für den öffentlichhen Zugang zulässig ist. Der nächste Schritt ist die Bereitstellung von Texten in universitären Netzen für Mitglieder der jeweiligen Universitäten, insbesondere für Osnabrück

Nutzeroberfläche

  • Geplant ist auch eine Erweiterung und Verbesserung der Nutzeroberfläche bzw. Erweiterungen/Verbesserungen der Funktionalität für den Nutzer

Englische Literatur

  • Der etliche Jahre noch unterrepräsentierte englischsprachige Bereich wurde seit 2016 verstärkt aufgebaut werden - jedoch primär auf der Ebene wissenschaftlicher Texte, insbesondere von deutschen AutorInnen.

Portal BNELIT

Direkte Dateneingabe

Dies ist in Zukunft für interessierte Kooperationspartner möglich

Förderung

Die verstärkte Verfolgung solcher oder weitergehender Ziele hängt weitgehend von Fördermöglichkeiten ab, um die der Verein sich kontinuierlich bemüht.

Kontakte - Kooperation

für die Umsetzung solcher und weiterer Ziele sind in Zukunft Kooperationen mit interessierten Partnern nützlich, ja erfoderlich

Ab Frühjahr 2016 wurden erstmals Kontakte mit vielen BNE-AutorInnen hergestellt

Bei der weiteren Kontaktaufnahme mit AutorInnen soll es ab 2021 vertärkt auch um Unterstützungs- und langfristige Kooperationsmöglichkeiten gehen.

  • Kooperationen sollen auch mit Instititionen und Organisationen angestrebt werden
Seite zuletzt geändert am 10.11.2020 11:27 Uhr · Seitenaufrufe: 482