Perspektiven der Datenbank BNELIT und eines BNELIT-Portals:

  • Die Offline-Version enthält auch eine hierarchische Verschlagwortung (Thesaurus), die jedoch gründlich überarbeitet werden muss und deshalb erst zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet wird.
  • Geplant ist auch eine Erweiterung und Verbesserung der Nutzeroberfläche bzw. Erweiterungen/Verbesserungen der Funktionalität für den Nutzer (z.B. auch direkte Dateneingabe für ausgewählte und interessierte Nutzer).
  • Die Datenbank enthält auch zahlreiche digitale Dokumente. Dieser Bereich wird bereits seit 2008 aufgebaut. Zu einem späteren Zeitpunkt (ev. mit Passwortzugang) wird dies zur Verfügung gestellt.
  • Ab Frühjahr 2016 wurden erstmals Kontakte mit allen BNE-AutorInnen hergestellt, aus denen langfristig Kooperationen aufgebaut werden sollen.
  • Kooperationen sollen auch mit Instititionen und Organisationen angestrebt werden
  • Der bisher noch unterrepräsentierte englischsprachige Bereich soll ab 2016 verstärkt werden.
  • Als nutzerfreundliche Ergänzungen soll http://www.bne-literatur.de als Portal für BNE-Literatur entwickelt werden. Ein Start erfolgt bis Ende 2019 zum Thema Klimabildung

Die Verfolgung solcher Ziele hängt weitgehend von Fördermöglichkeiten ab, um die der Verein sich bemüht.


zum Seitenanfang

anzeigen · editieren · Datei hochladen · drucken · Anderungen
Seite zuletzt geändert am 30.04.2019 23:13 Uhr · Seitenaufrufe: 79