Schwerpunktthema: Osnabrücker Hase

Ein langfristig angelegter Schwerpunkt der Arbeit des AK Umweltbildung wird das Thema Hase sein. Dies wird in enger Kooperation mit dem ebenfalls langfristig angelegten Entwicklungsvorhaben "Lebendige Hase" der Stadt Osnabrück durchgeführt. In der 2. Jahreshälfte 2005 wurde - im Rahmen eines Schwerpunktes "Nachhaltige Umweltbildung für eine lebendige Hase" innerhalb des Wasser-Themas eine Initiative für Netzwerkes "Schulen für eine lebendige Hase" durchgeführt.

Auf dieser Seite werden diese Netzwerkinitiative und andere Aktivitäten zur Hase vorgestellt sowie Informationen und Materialien einschließlich einer Website zum Thema Hase neu entdecken angeboten:

  • Urbane Flüsse als Thema von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Das Beispiel des Osnabrücker Netzwerkes „Schulen für eine lebendige Hase“ aus der im März 2007 erschienenen Dokumentation Inhaltsverzeichnis und Bezugsadresse Δ der Tagung "Stand und Entwicklung Gewässerpädagogik" der Norddeutschen Naturschutzakademie (NNA) im April 2006 - Download als pdf-Datei Δ

Schulische Projekte zur Hase in /bei Osnabrück

Schulische Projekte zur Hase außerhalb von Osnabrück

  • Biologische Station Haseniederung plant Zusammenarbeit mit Schulen Infos 1999
  • Das Hase-Projekt der AG der Gymnasien und Berufsschulen entlang der Hase: Die Hasewasser-AG untersucht(e) die Hase von der Quelle bis zur Mündung (bis 2000) Homepage mit Links zu den einzelnen Schulen

Website "Die Hase neu entdecken"

Im SS05 und WS05/06 wurde von Studentengruppen eine Website zum Thema "Die Hase neu entdecken" entwickelt, die zunächst dem Inhalt der beiden Bücher von NUSO entsprach (Hase-Website''', dann mit eigenen didaktischen Ideen, Fotos und Materialien weiterentwickelt wurde. Seit Herbst 2006 soll Sie vom AK Umweltbildung sowie TeilnehmerInnen des Netzwerkes 'Schulen für eine lebendige Hase' weiter ausgebaut werden!

Weitere |studentische Webseiten zum Thema Wasser (meistens mit Bezug zu Osnabrück)


Materialien zur Hase

Arbeiten von NUSO

Das Projekt NUSO (Verein für Ökologie und Umweltbildung e. V. & Fachgebiet Umweltbildung der Universität Osnabrück) hat sich in den letzten Jahren mehrfach mit dem Thema Hase auseinandergesetzt. Es sind dabei einige Publikationen entstanden und im Selbstverlag des Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e. V. erschienen. Verlag

Didaktisches Vorbild für diese Website ist zunächst dieses Buch
Sigrid Bartelheim / Dorota Kuczia: Die Hase neue entdecken. Didaktische Materialien zur Stadtökologie; Osnabrück 1999
Inhaltsverzeichnis
Impressum
Preise und Bezug
Ute Vergin: Mein Name ist Hase - und ich bin ein Problem; Osnabrück 1997
Inhaltsverzeichnis
Impressum
dient als Ergänzung des anderen Buches
Preise und Bezug
An der Osnabrücker Hase erschließen sich viele Themen für den schulischen Unterricht, die neben der ökologischen Bedeutung auch andere, z. B. historische Aspekte beinhalten. Auf sechs Exkursionen zu begehbaren Flussabschnitten wird diese Themenvielfalt für den Unterricht fruchtbar gemacht. Die Hase in Osnabrück - mal idyllisch und beschaulich, mal Ärgernis und Kostenfaktor. Eine Reise durch die Geschichte des Osnabrücker Stadtflusses
'Preise und Bezug


E+E-Projekt: Hasetal - Wiederherstellung der natürlichen Flussdynamik in der Haseaue(Landkreis Emsland) Wissenschaftliche Begleituntersuchungen: Folgen der Renaturierung für Strukturkomplexität sowie Besiedlung durch Flora und Fauna (AG Ökologie des FB Biologie der Universität Osnabrück (bis 2003) Projektwebsite


Bilderrätsel zur Hase (Hier)


Auch diese Seite lebt vom Mitmachen, deshalb:

Wer hat Infos und Materialien, die sie / er hier einstellen möchte? Einfach melden bei: Kontakt


Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an webmaster

Seite zuletzt geändert am 01.08.2006 20:16 Uhr · Seitenaufrufe: 2700